Hauptmenü

Vermietung



 04932 / 3128

NORDERNEY FÜR KINDER

Norderney bietet gerade für den Familienurlaub sehr viel. Neben den sommerlichen Strand- und diversen Sportaktivitäten gibt es aber noch einiges mehr zu entdecken. Lassen Sie sich inspirieren.

 

 Watt für Zwerge   

Nicht nur Erwachsene dürfen und sollen das Watt erkunden. Auch die Kleinen (Alter: 3-8 Jahre & Mama, Papa, Oma, Opa, Onkel, Tante, ...) dürfen mal richtig im Schlamm wühlen. 
Entfernung von der Stadt: ca. 2 km 

 

 Kap Hoorn   

Kap Hoorn ist ein wahres Kinderparadies, mit großen und kostenlosen Indoor- und Outdoor-Spielflächen (www.norderney.de) - dem ist nicht viel hinzuzufügen.
Entfernung von der Stadt: ca. 1 km 

 

 Nationalparkhaus Norderney   

Direkt am Hafen liegt das 2014 fertig gestellte Nationalparkhaus. Das Watt Welten Nationalpark-Haus Norderney bietet Ihnen spannende und umfassende Informationen über das Weltnaturerbe Wattenmeer. 
Entfernung von der Stadt: ca. 2 km.

 

 Thalassobad und Erlebnisbad  

Auf mehreren Ebenen und insgesamt 8000 Quadratmetern kann auch einmal bei "Schietwetter" dem Badespass und der Badelust gefröhnt werden. Neben dem "Thalassobad" gibt es an gleicher Stelle auch ein "Spassbad" mit "Welle".
Entfernung von der Stadt: ca. 0 km 

 

 Fahrt zu den Seehundbänken   

Lernen Sie das größte freilebende Raubtier Deutschlands kennen. Besonders beliebt bei Familien mit Kindern sind die Fahrten zu den Seehundbänken im Nationalpark Wattenmeer.
Entfernung von der Stadt: ca. 2 km.

 

 Norderney und Pferd      

Auch mittels Pferd ist es möglich, Norderney zu erleben. Sofern Ihr Kind und Sie des Reitens mächtig und fähig sind, mieten Sie sich doch einfach ein 4-beiniges Transportmittel und sehen sich z. B. die Dünen aus einer leicht erhöhten Position an.  

 

 Bunny - Catching

Versuchen Sie sich doch einmal als Kaninchenfänger ! 
Nunja, die Erfolgsaussichten sind eher gering - aber gerade für die Kleinsten ist so ein freilaufendes Kaninchen ganz schnell DIE Attraktion schlechthin. Keine Sorge, mit jedem Tag mehr auf der Insel wird das Interesse an den Kaninchen geringer.